Wer und was ist funi?

und warum dieser Geschenkeladen lebt ;) ...

Ja ja, du hast richtig gelesen. Dieser Geschenkeladen lebt. Und dieser Laden ist eine Sie mit Namen FUNI. Und was FUNI so denkt, erlebt, fühlt und wahr nimmt kannst du in ihrem Blog nachlesen. An dieser Stelle aber – du wirst es uns danken – informieren wir dich über die Dos und Don'ts, die für dich und überhaupt alle Menschen gelten, die mit FUNI zu tun haben. Aber keine Angst. Es geht FUNI um ganz normale Kleinigkeiten, die du sicher in deinem Leben auch schätzt. 

Freundlich sein

Sobald du die Tür zum Geschenkeladen öffnest, begrüßt dich FUNI (sonst könntest du die Türe gar nicht bewegen) und eine oder zwei Mitarbeiterinnen mit einem "Hallo!" Beide freuen sich total, dass du den Weg zu ihnen gefunden hast und jetzt da bist. Tipp: Sag einfach auch Hallo. Easy, oder?

Fair bleiben

FUNI liebt all die bunten Geschenke, die sie in ihren Regalen, auf ihren Tischen oder in ihren Kisten für dich, ja extra für dich, liebevoll präsentiert. Das bedeutet, dass sie sich freut, wenn etwas für dich dabei ist und du dich dazu entscheidest ein Geschenk für dich oder deine Lieben zu kaufen. Aber sie freut sich genauso, wenn du einfach stöberst, schmökerst, rumguckst. Denn: Sie kann nicht alles haben und vielleicht auch nicht das, was du suchst. Völligst okay. Tipp: Danke sagen und freundlich zum Abschied winken! 

Nur ein Ja ist ein Ja

Du hast ein Geschenk gefunden? Famos! Doch dann siehst du den Preis und merkst, dass es dir diesen Preis nicht wert ist. Was tun? Gar nichts. FUNI nimmt es dir nicht krumm. Im Gegenteil. Jeder gibt sein Geld für andere Dinge aus, jeder hat ein anderes Budget und trifft ganz persönliche Kaufentscheidungen. Und das ist verdammt gut so. FUNI weiß das. Sie macht dir nur ein Angebot. Du musst es nicht annehmen. Wirklich nicht ;) Tipp: Denk dir einfach, dass FUNI dich fragt: Möchtest Du das? Und du darfst einfach Ja oder Nein sagen. Völligst unverkrampft. 

Preise

Damit du dich auskennst, klebt auf allen Geschenken im Laden ein Preissticker. Manchmal auch nicht, dann frag uns. Manchmal beschließt der einfach abzufallen ... warum auch immer. Du fragst dich sicher, wie so ein Preis eigentlich entsteht. FUNI arbeitet ausschließlich mit kleinen Design-Labels zusammen. Das bedeutet, dass das Label und FUNI davon leben. Weder unsere Partner-Label noch FUNI wollen oder werden dich verarschen. Da kannst du dich drauf verlassen. Keine Sorge, wir haben uns ohnehin auf klitzekleine und kleine Geschenke spezialisiert. Meist zwischen fünf und zwanzig Euro. Tipp: Erinnere dich! Du musst nichts kaufen. Du darfst sehr gerne.

Lost? Keine Panik!

Dieser Geschenkeladen lebt nicht nur, nein, er glitzert, funkelt und schillert in allen Farben des Regenbogens. Sprich: FUNI ist randvoll mit Geschenken. Dich erschlägt das? Allzu verständlich. Wenn Du Hilfe möchtest, frag uns einfach. Wir helfen dir gerne. Sonst lassen wir dich in Ruhe rumschauen. Und wenn du einfach zu viele Eindrücke gleichzeitig hast – das passiert ziemlich oft – dann geh einfach wieder, lass alles mal sacken und komm dann wieder! Das hilft! Der zweite, dritte und vierte Blick in den Geschenkeladen sind schon viel entspannter. Hand drauf. Tipp: Chillen ;)

Jeder ist willkommen

FUNI mag Vielfalt. Ganz einfach. Klar. Dehalb gibt es in dem Laden ja auch so viele verschiedene Geschenke. Was FUNI gar nicht mag oder akzeptiert sind Diskriminierungen. Denn: Jeder Mensch ist anders, aber jeder Mensch ist auf seine Weise einzigartig und damit toll. Also, nur hereinspaziert, wer auch immer ihr seid! Tipp: Nett sein ;)

Die FUNI LIMITS

 Kartenzahlungen (EC, MasterCard und VISA) sind erst ab zehn Euro möglich.

 Umtausch innerhalb von 14 Tagen gegen Kassenbon.

 Große Papiertüten kosten 30 Cent oder 40 Cent. Je nach Größe. Kleine Papiertüten gibt es gratis. 

 

Wenn du noch mehr über FUNI wissen willst, wie sie so tickt, was sie so fühlt und erlebt als Geschenkeladen, dann lies gerne ihren Blog. Der Laden lebt! Nicht vergessen ;)

 

Shazam,

FUNI und die FUNIs